«PHYSICAL PARK»

Diabetschule

  • In der letzten Zeit ein sehr scharfes Problem der Prophylaxe, Frühdiagnose und Aufsicht über den Verlauf der Zuckerkrankheit bei den Kindern und den Erwachsenen entstanden ist. Heute ist es in vielen Ländern eine der vorrangigsten Richtungen des Gesundheitsschutzes.

    Die Krankheit nicht nur führt zu schweren Komplikationen und frühem Verlust der Arbeitsfähigkeit, sondern auch den Tod bringt, auch für die Jugendlichen. Nach statistischen Angaben gibt es in der Welt 346 Millionen Diabetiker.

    Ziele und Aufgaben der Schule

    Das Ziel der Schule ist, Zuckerkranken Methoden er Selbstkontrolle beizubringen, ihnen auch zu zeigen, wie man die durchgeführte Therapie ihren Lebensbedingungen anpassen kann, und ihnen erzählen, wie kann man die akuten und chronischen Komplikationen des Diabetes verbeugen kann.

    Dementsprechend organisiert der Schulleiter:

    • Unterrich für Diabetiker nach erarbeiteten Programmen.
    • Primäre und nochmalige Unterrichtszyklen in Selbstkontrolle und Prophylaxe der Komplikationen von Diabetes.
    • Aufsicht über Leistungsstand von Zuckerkranken.
    • Analyse der Schularbeitseffektivität.
    • Zusammenarbeit mit anderen Anstalten und Fachleuten, die auch spezialisierte Hilfe den Diabetikern leisten.

  • Wenn Sie an meine Aufzeichnungen gewandt haben, bedeutet es, dass Sie oder Ihre Angehörigen Fragen anlässlich Zuckerkrankheit haben. Alle meine Patienten, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde, stellen an mir eine Menge Fragen:

    • Was soll ich jetzt tun?
    • Vererbt es sich?
    • Wie kann man damit leben?
    • Was muss ich essen und was darf ich nicht? Was für eine Diät muss ich halten?

    Bezüglich dieser Situation fällt mir ein solches Bild ein: ein Tisch, an dem ein Arzt und ein aufgeregter Patient sitzen. Der Patient strebt nach Antworten auf diese Fragen, und der Arzt ist sie alle zu beantworten. Und dabei sollen diese Antworte höchst einfach und klar sein, und keine medizinischen Fachwörter enthalten. Aber gleichzeitig sollen sie maximal informativ sein.

    Und deshalb ist mir eine solche Idee in den Sinn gekommen: ein Buch über Diabetes zu schreiben, und auf einer Seite jeder Doppelseite des Buchs wird ein Tipp für Patienten gedruckt, und auf anderer Seite – ein Tipp für Ärzte.

    Alle Informationen, die das Buch in sich einschießt, habe ich aus meiner deutschen Praxis geschöpft, und alle Empfehlungen entsprechen den Standards europäischer Medizin.

    Ich hoffe, dass das Buch ein Handbuch für viele Ärzte und Patienten wird!

    Dr. med. Univ., Professor Ihar Melnikau

    Diabetschule

Preisliste "Physical Park"

Rückmeldung

Wir warten auf Sie in unserer Klinik!

Unsere Adresse

119501, Moskau,
Starovolynskaya Str, 12/1

Unsere Sprechzeiten

Montag-Sonntag

9:00 - 21:00

Unsere Kontakte

Telefonnummer

+7 (495) 123-47-14
+7 (495) 123-47-24
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!